Willkommen zum Festival der Natur

Ein bunter Strauss an Naturerlebnissen für die ganze Schweiz: Am Wochenende des internationalen Tags der Biodiversität vom 18. bis 21. Mai 2017 findet das Festival der Natur statt. Mehr als 500 Veranstaltungen zu Natur, Artenvielfalt und Ökologie. In der ganzen Schweiz.

Natur erleben, Biodiversität entdecken – von Appenzell bis Genf, von Basel bis Mendrisio. Das Programm: Vielfältig wie die Schweizer Natur: Veranstaltungen, Exkursionen, Ausstellungen, Informationsstände, Wanderungen, organisiert von Organisationen und Fachpersonen, die sich mit der Natur, Tieren, Pflanzen, aber auch Tourismus und Landschaftsschutz beschäftigen.

Zum Programm


IP-SUISSE und Migros am Festival der Natur

IP-SUISSE ist zusammen mit Migros Titelpartner des Festivals der Natur. Mit dem Engagement sollen Anstrengungen zur Förderung der Biodiversität in der Landwirtschaft am Biodiversitäts-Festival sichtbar gemacht und die Bevölkerung für eine naturnahe Schweizer Landwirtschaft sensibilisiert werden. Interessierte können am Festival der Natur einzelnen Landwirtschaftsbetrieben einen Besuch abstatten und die von IP-SUISSE in die Wege geleiteten Massnahmen zu Gunsten der Biodiversität praxisnah erleben.

Für die Biodiversität hat die Landwirtschaft mit ihrer Vielfalt an Agrarlandschaften und Lebensräumen und einer Fülle an Pflanzen- und Tierarten eine herausragende Bedeutung. Naturnahe Produktionsflächen und damit auch die Biodiversität stehen aber zunehmend unter Druck. IP-SUISSE fördert die Biodiversität aktiv und setzt zusammen mit 20'000 Bäuerinnen und Bauern und ihren zertifizierten regelmässig kontrollierten Betrieben vielfältigste Massnahmen zum Schutz der natürlichen Ressourcen um.

Zusammen mit IP-SUISSE ist auch Migros mit dem Label TerraSuisse als Titelpartner im Festival der Natur engagiert. Festivalbesucherinnen und -besucher haben damit die Möglichkeit, sich aus erster Hand über Massnahmen zur Förderung der Biodiversität in der Landwirtschaft zu informieren und die ganze Wertschöpfungskette einer naturnahen Schweizer Lebensmittelproduktion von der Scholle bis auf den Teller zu erleben.


Sie möchten eine neue Veranstaltung erfassen?

Wichtig:
Aus technischen Gründen haben auch Veranstalter, die bereits bei der ersten Ausgabe des Festivals ein Konto eröffnet haben, ein neues Konto einzurichten.

Sie haben bereits ein Benutzerkonto?

Anmeldung

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Registrieren