Jungpflanzen: Die unentbehrlichen Statisten der Forschung. Eine Führung im WSL-Versuchsgarten

Der Versuchsgarten der WSL deckt den Bedarf an gesunden, möglichst einheitlichen Jungpflanzen für zahlreiche wissenschaftliche Versuche, die lebende Pflanzen erfordern. Dessen Leiter Gabor Reiss zeigt Ihnen, wie die Samen geerntet und gelagert werden und wie aus den Samen kleine Bäumchen entstehen, bis sie ihren Auftritt als unentbehrliche Statisten in der Forschung erhalten.

Treffpunkt: Foyer Hörsaal

Am Schluss der Führung erhalten alle Teilnehmenden eine Pflanze zum Mitnehmen und Einpflanzen im eigenen Garten.







Kontakt
Michèle Kaennel Dobbertin, Eidg. Forschungsanstalt WSL

Zürcherstrasse 111

8903 Birmensdorf


044 739 25 96


www.wsl.ch/fr/a-propos-du-wsl/calendrier/details/unentbehrliche-statisten-der-waldforschung-eine-fuehrung-im-wsl-versuchsgarten.html?no_cache=1&cHash=b7638555ff0246491b4a7cc9e0d77671
Themen

Pflanzenwelt

Pflanzenwelt
Pflanzenwelt
Exkursionen, Kochkurse, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen rund um unsere Pflanzenwelt
Datum

Donnerstag, 23. Mai, 2019

15:45-16:30

Besammlungsort

Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft WSL
Zürcherstrasse 111
8903 Birmensdorf

Diese Veranstaltung ist mit dem ÖV erreichbar
Nächste Haltestelle: Birmensdorf ZH, Sternen/WSL
Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Ja

Rollstuhlgängig:  
Ja

Trittsicherheit
keine nötig


Karte

47.360934711202, 8.4542476196289