13. Grünforum - Mehr Natur vor der Haustür

Was Vermieter und Mieter tun können

In Zürich wird gebaut was das Zeug hält. Mit der zunehmenden Verdichtung wird die Qualität von Grünräumen immer wichtiger. Die Biodiversität im Siedlungsraum kommt unter Druck.
Vielfältige und naturnahe Aussenräume von Wohnsiedlungen sind eine Chance für die Lebensqualität in der Stadt. Viele Untersuchungen zeigen, dass strukturreiche Grünräume im Wohnumfeld zum Wohlbefinden der Menschen beitragen und für eine gesunde Entwicklung von Kindern zentral sind.
Wie setzen Liegenschaftenverwaltungen und Wohnbaugenossenschaften diese Erkenntnisse um? Wie können Planer und Nutzer wertvolle Lebensräume für Menschen, Tiere und Pflanzen schaffen? Was können Vermieter und Mieter tun?

Am Grünforum 2019 diskutieren – nach einem Input zur Biodiversität im Wohnumfeld durch Prof. Dr. Christoph Küffer – Fachleute und Verantwortliche von Wohnbaugenossenschaften und Liegenschaftenverwaltungen die Chancen und Hindernisse für mehr Natur vor der Haustür.

BEMERKUNGEN: Apéro ab 18 Uhr; Eintritt frei, Kollekte

 







Kontakt



Themen

Datum

Donnerstag, 23. Mai, 2019

18:30-20:00

Besammlungsort

Stadtgärtnerei Zürich Zentrum für Pflanzen und Bildung Sackzelg 27, 8047 Zürich

Diese Veranstaltung ist mit dem ÖV erreichbar
Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Ja

Rollstuhlgängig:  
Ja

Trittsicherheit
keine nötig


Karte

47.375689253982, 8.4991531629562