Von Mauerblümchen und Hungerkünstlern

Wer schenkt Ameisen Süsses? Warum beherrschen Mauern Italienisch? Botanischer Spaziergang durch Glarus zur Ausstellung „Stadtgrün und Dorfgezwitscher – Natur im Glarner Siedlungsraum“. Türöffnung zur Besichtigung der Ausstellung bereits am 18 Uhr.
Ohne Anmeldung. Eintritt frei.

Datum: Mittwoch, 22. Mai 2019
Zeit: 19.00 - 20.30 Uhr

 







Kontakt
Naturzentrum Glarnerland

Schweizerhofstr. 2

8750 Glarus


055 622 21 82


www.naturzentrumglarnerland.ch
Themen

Vögel

Vögel
Vögel
Exkursionen, Wanderungen und Beobachtungsgänge in die Welt der Vögel

Flora und Fauna

Flora und Fauna
Flora und Fauna
Exkursionen, Wanderungen, Begehungen oder Besichtigungen unterschiedlichtes Art

Insekten

Insekten
Insekten
Exkursionen, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen rund um Insekten
Datum

Mittwoch, 22. Mai, 2019

19:00-20:30

Besammlungsort

Naturzentrum Glarnerland, Schweizerhofstr. 2, im Bahnhofsgebäude, 8750 Glarus

Diese Veranstaltung ist mit dem ÖV erreichbar
Nächste Haltestelle: Glarus, Bahnhof
Partner

Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Ja

Rollstuhlgängig:  
Ja

Trittsicherheit
keine nötig


Karte

47.040038381665, 9.0714279372692