Die Sense - eine Gewässerperle entdecken und erleben

Auf der Familienexkursion werden wir die Besonderheiten eines der letzten "wilden" Flüsse der Voralpen entdecken und erleben.

Wir werden von der Schwarzwasserbrücke zur Einmündung der Schwarzwasser in die Sense wandern. Ein erstes Mal überqueren wir den Fluss über eine luftige Hängebrücke. Im Auenwald treffen wir in Nebenbächlein vielleicht auf Salamanderlarven. Weiter schauen wir uns unter anderem die Wasserdynamik eines natürlichen Flusses an, seine Wassergüte, seine Bewohner, seine Gestalter, seine Geschichte seine Zukunft und noch Vieles mehr. Das selbst mitgebrachte Picknick geniessen wir am Ufer der Sense. Wenn nicht gerade Hochwasser herrscht, werden wir bei einer geeigneten Stelle den Fluss zum anderen Ufer durchwaten und zu weiteren Sehenswürdigkeiten wandern. Die Exkursion endet anschliessend am Ausgangspunkt bei der Schwarzwasserbrücke.







Kontakt
Edy Monaco

Neueneggstrasse 6

3175 Flamatt


0792218019


www.wwf.ch/de/projekte/wildfluss-par-excellence-die-sense
Themen

Flora und Fauna

Flora und Fauna
Flora und Fauna
Exkursionen, Wanderungen, Begehungen oder Besichtigungen unterschiedlichtes Art
Datum

Sonntag, 26. Mai, 2019

10:05-15:30
15  Plätze frei.

Anmelden

Besammlungsort

Treffpunkt ist der Parkplatz hinter dem Restaurant zur Schwarzwasserbrücke (Bernstrasse 398, 3148 Lanzenhäusern)

Diese Veranstaltung ist mit dem ÖV erreichbar
Nächste Haltestelle: S6 Station Schwarzwasserbücke
Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Nein

Rollstuhlgängig:  
Nein

Trittsicherheit
etwas Trittsicherheit


Karte

46.863119446795, 7.3629527992666