Feuerlilien, Orchideen und Klänge der Dämmerung

Erleben Sie die farbige Artenvielfalt der schönsten Trockenwiesen um Chur und geniessen Sie den Abendgesang der Vögel. Ueli Bühler vom Vogelschutz Chur und Regula Bollier Biologin beim WWF Graubünden, führen Sie in ein kleines Paradies am Stadtrand von Chur. Hier im Seidengut wurden einst 10'000 Maulbeerbäume für die Produktion von Seide gepflanzt. Heute pflegen WWF-Freiwillige die national bedeutenden Trockenwiesen und erhalten so einen wertvollen Lebensraum für viele seltene Pflanzen und Tiere.







Kontakt
WWF Graubünden

Oberalpstrasse 2

7000 Chur


081 250 23 00


www.wwf-gr.ch/service/agenda
Themen

Vögel

Vögel
Vögel
Exkursionen, Wanderungen und Beobachtungsgänge in die Welt der Vögel

Nachtaktive Tiere

Nachtaktive Tiere
Nachtaktive Tiere
Exkursionen, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen rund um nachtaktive Tiere

Pflanzenwelt

Pflanzenwelt
Pflanzenwelt
Exkursionen, Kochkurse, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen rund um unsere Pflanzenwelt
Datum

Freitag, 24. Mai, 2019

18:00-20:30
20  Plätze frei.

Anmelden

Besammlungsort

Bushaltestelle Krematorium, Chur

Diese Veranstaltung ist mit dem ÖV erreichbar
Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Nein

Rollstuhlgängig:  
Nein

Trittsicherheit
etwas Trittsicherheit


Karte

46.843813307828, 9.5397819717978