Die grosse Pfynwald Durchquerung

Die grosse Pfynwald Durchquerung

Die grosse Durchquerung durch das Schutzgebiet: Die schönste Wanderung mit dem ÖV durch das Herz des Naturparks Pfyn-Finges.
Der Pfynwald zwischen Siders und Leuk zeichnet sich durch eine aussergewöhnliche Vielfalt von Flora und Fauna aus. Dichter, Reisende und Soldaten haben dazu beigetragen, die Schönheit dieses Ortes, wo "die Provence auf Spanien trifft..." (Rilke) auf ihre Weise bekannt zu machen.

Ausrüstung: Dem Wetter angepasste Kleidung, gute Schuhe, Pick-Nick und Getränke.

Treffpunkt: 9:35 Uhr Bahnhof Siders, vor dem Postauto «Val d’Anniviers» (oder 9:49 Uhr bei der Bushaltestelle «Sierre, Parc de Finges»)

Ende der Exkursion ungefähr um 16:00 Uhr am Bahnhof Leuk.

Exkursion in Deutsch und Französisch.

Bemerkungen: Kostenpflichtige Parkplätze bei den Bahnhöfen Siders und Leuk.

Auch für (wanderfreudige) Familien geeignet.

Informationen zu Wanderung:
Distanz: 9km
Aufstieg: 160m
Abstieg: 60m
Dauer: ca. 3.5h (effektive Wanderzeit)
Schwierigkeitsgrad: Technik einfach / Ausdauer mittel




Kontakt
Naturpark Pfyn-Finges

Postfach 65

3970 Salgesch


027 452 60 60


www.pfyn-finges.ch
Themen

Flora und Fauna

Flora und Fauna
Flora und Fauna
Exkursionen, Wanderungen, Begehungen oder Besichtigungen unterschiedlichtes Art
Datum

So, 21. Mai 2017

9:35 - 16:00
(Max. 10 Pers)
Besammlungsort

9:35 Uhr Bahnhof Siders, vor dem Postauto «Val d’Anniviers» (oder 9:49 Uhr bei der Bushaltestelle «Sierre, Parc de Finges»)
Partner
Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Nein

Rollstuhlgängig:  
Nein

Trittsicherheit
etwas Trittsicherheit

Karte