Auf den Spuren des Glögglifrosches

Auf den Spuren des Glögglifrosches

Der Verein Hot Spots feiert 2017 sein 15-Jahres-Jubiläum. Der Jubiläumsanlass ist dem Glögglifrosch gewidmet. Der Verein setzt sich bereits seit 2006 für die Amphibienart mit dem schönen Ruf ein. An der Exkursion dürfen sehr gerne auch Nichtmitglieder teilnehmen.

In einem ersten Teil wandern wir unter der Leitung von Daniela Corrodi (Projektleiterin von Hot Spots) von Langnau-Gattikon entlang der Sihl und mehreren neu erstellten oder aufgewerteten Glögglifrosch-Gewässern bis zum Restaurant Sihlwald. Nach einem von Hot Spots offerierten Znacht (nur für Mitglieder) fahren wir gemeinsam zur Grube „Kreuzhügel“ bei Baar, Kanton Zug. Unter den Klängen der rufenden Glögglifrösche wird uns der Biologe Niklaus Peyer spannende Details zur Geburtshelferkröte, deren Lebensraum und weiteren Mitbewohner erzählen.  

Es können auch nur einzelne Teile der Exkursion besucht werden. Bitte bei der Anmeldung mitteilen, falls dies der Fall sein sollte.




Kontakt
Jonas Leuenberger, Verein Hot Spots

Hallwylstrasse 29

8004 Zürich


043 500 38 49


hotspots-verein.ch
Themen

Wechselwarme Tiere

Wechselwarme Tiere
Wechselwarme Tiere
Exkursionen, Beobachtungen, Informationsstände, Wissen zu Themen wechselwarmer Tiere
Datum

Fr, 19. Mai 2017

16:50 - 22:30
Besammlungsort

Zughaltestelle Langnau-Gattikon, es besteht eine gute ÖV-Verbindung per Zug von Zürich, Abfahrt Zug ab Zürich: 16:28h
Wer mit dem Auto anreist, dieses bitte beim Bahnhof Sihlwald abstellen (Endpunkt der Wanderung) und mit dem Zug die kurze Strecke bis Langnau-Gattikon zurückfahren, Abfahrt Zug ab Sihlwald: 16:45h
Partner

Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Nein

Rollstuhlgängig:  
Nein

Trittsicherheit
etwas Trittsicherheit

Karte