Im Bücherwald der Umweltliteratur

Im Bücherwald der Umweltliteratur

Im Rahmen des “Festivals der Natur“ lädt reNatour zu einer Literaturmatinee ein.

Schon seit eh und je erscheinen Bücher über Natur und Umwelt. Früher waren es eher beschauliche Werke. Mit der zunehmenden Umweltzerstörung mehren sich Publikationen über Umwelt- und Klimafragen. Zahlreiche setzen sich dabei kritisch mit der Situation auseinander. Unsere Veranstaltung will allen Genres Raum geben.

Eingeladen sind alle Bücherwürmer und Leseratten, die Lust haben, sich über Gelesenes auszutauschen und für noch zu Lesendes zu begeistern. Das Eintrittsticket befindet sich in Ihrem Bücherschrank oder auf dem Nachttisch: Ein Natur-Bildband, eine Studie zu einem Umweltthema, ein Bestimmungsbuch oder ähnliches - zu dem sich auch zwei, drei Sätze sagen lassen - gewährt Ihnen Einlass.

Im Rahmen des “Festivals der Natur“ lädt reNatour zu einer Literaturmatinee ein.

Schon seit eh und je erscheinen Bücher über Natur und Umwelt. Früher waren es eher beschauliche Werke. Mit der zunehmenden Umweltzerstörung mehren sich Publikationen über Umwelt- und Klimafragen. Zahlreiche setzen sich dabei kritisch mit der Situation auseinander. Unsere Veranstaltung will allen Genres Raum geben.

Eingeladen sind alle Bücherwürmer und Leseratten, die Lust haben, sich über Gelesenes auszutauschen und für noch zu Lesendes zu begeistern. Das Eintrittsticket befindet sich in Ihrem Bücherschrank oder auf dem Nachttisch: Ein Natur-Bildband, eine Studie zu einem Umweltthema, ein Bestimmungsbuch oder ähnliches - zu dem sich auch zwei, drei Sätze sagen lassen - gewährt Ihnen Einlass.




Kontakt
reNatour

Eichwaldstrasse 35

6005 Luzern


041 240 57 57


www.renatour.ch
Themen

Datum

So, 21. Mai 2017

10:00 - 12:00
(Max. 25 Pers)
Besammlungsort

Sonntag, 21. Mai 10 Uhr
Luzern Himmelrich 1 Innenhof
Zugang zwischen Neuweg 3 und 19
Partner

Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Ja

Rollstuhlgängig:  
Ja

Trittsicherheit
keine nötig

Karte