Ist das echt? – Blick in die Museumssammlung

Ist das echt? – Blick in die Museumssammlung

Die Sammlung des Naturmuseums Thurgau ist über 150 Jahre alt. Rund 100'000 naturkundliche Objekte, mehrheitlich im Thurgau heimische Tier- und Pflanzenarten, sind in dieser langen Zeit zusammengekommen. Die meisten davon schlummern in Kellern und Depots, den Blicken der Museumsbesuchenden entzogen. Am Festival der Natur öffnet Sammlungskuratorin Barbara Richner die Türe des Museumsdepots und beantwortet Fragen zur Sammlung und zu den Objekten.

Die Tür zum Sammlungsdepot im Naturmuseum ist am Sonntag, 21. Mai von 13–15 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.




Kontakt
Team Museumsinformation

Freie Strasse 24

8510 Frauenfeld


058 345 74 00


www.naturmuseum.tg.ch
Themen

Datum

So, 21. Mai 2017

13:00 - 15:00
Besammlungsort

Naturmuseums Thurgau
Freie Strasse 24
8510 Frauenfeld
Partner

Praktische Informationen

Zielgruppen:  
Kinder und Erwachsene

Kinderwagengängig:  
Nein

Rollstuhlgängig:  
Nein

Trittsicherheit
keine nötig

Karte